BCT-Touristik

Nordkorea Reisen

Nordkorea Privatreise E

Nordkorea Reisen 8 Tage

Nordkorea Reisen (ab Peking)

Tag 1: Anreise

Per Linienflug reisen Sie nach Pjöngjang, wo Sie nach der Landung von ihren KITC Reiseleitern in Empfang genommen werden. Im Rahmen des Transfers in die Stadt besichtigen Sie den 1982 erbauten Triumphbogen am Fuße des Moran-Hügels. Das zum Gedenken an den Kampf gegen die japanische Besatzung errichtete Bauwerk ist dem Pariser Triumphbogen nachempfunden. Da er drei Meter höher als das französische Original sein soll, gilt der Triumphbogen in Pjöngjang als höchster Triumphbogen der Welt.

Im Anschluss an die Besichtigung checken Sie im Yanggakdo Hotel ein, wo Sie die nächsten Nächte verbringen werden. Das Abendessen genießen Sie am besten im Drehrestaurant mit einem fantastischen Blick über die Stadt oder in einem der vier Spezialitätenrestaurants in der zweiten Etage.

Tag 2: Stadtführung in Pjöngjang

Der zweite Tag mit Ihrem Nordkorea Reisen Programm startet mit einer Stadtführung. Lassen Sie sich vom monumentalen Kim-Il-Sung-Platz beeindrucken, wo bis heute Massenveranstaltungen wie Militärparaden oder Massentänze stattfinden. Der 72.000 m² große Platz wird von wichtigen Bauwerken wie der Großen Studienhalle, dem Hauptquartier der kommunistischen Partei, der Koreanischen Kunstgallerie und dem Koreanischen Museum für Geschichte eingerahmt. Als nächstes steht ein Besuch des Mansudae-Brunnenparks auf dem Programm, der sich an den Kim-Il-Sung-Platz anschließt. Neben zahlreichen kunstvoll gestalteten Brunnen erwarten Besucher hier auch viele beeindruckende Steinskulpturen. Im Anschluss besichtigen Sie das Mansudae Grand Monument, eine überlebensgroße Bronzestatue des „großen Führers“ Kim Il Sung. Eine Besichtigung des Chuch’e Monumentes beendet unsere Stadtführung. Die monumentale, insgesamt 170 Meter hohe Denkmalanlage zu Ehren der Chuch’e-Ideologie, ist das Wahrzeichen Pjöngjangs.

Tag 3: Trip ins Gebirge

Eine 1½-stündige Bustour führt Sie heute zum Myohyang-san, dem „Berg der geheimnisvollen Düfte“. Das früher als heilig geltende Gebirge ist bis zu 1.909 Meter hoch und liegt im Nordosten des Landes. In der Internationalen Freundschaftsausstellung haben Sie Gelegenheit, die zahlreichen Staatsgeschenke für die letzten nordkoreanischen Staatsoberhäupter zu bewundern. In einem Hotel vor Ort nehmen Sie ein Mittagessen ein, alternativ findet ein Barbecue-Picknick statt. Frisch gestärkt besichtigen wir nun den Pohyon Tempel. Die im 11. Jahrhundert erbaute Anlage gilt als Nationalschatz und ist der größte buddhistische Tempel Nordkoreas. Nach einem ereignisreichen Tag fahren wir zurück nach Pjöngjang uns genießen den Abend in der nordkoreanischen Hauptstadt bei einem Abendessen.

Tag 4: Innerkoreanische Grenze

Am vierten Tag der Rundreise fahren wir etwa 2½ Stunden nach Kaesŏng in den Süden des Landes. Hier haben Sie Gelegenheit, Panmunjeom zu besichtigen, die gemeinsame Sicherheitszone zwischen Nord- und Südkorea. Nach einem Mittagessen im Tongil Restaurant besichtigen wir das Koryo Geschichtsmuseum und das Grab des Königs Kongmin, einem idyllisch gelegenen Mausoleum aus dem 14. Jahrhundert. Zurück geht die Reise nach Pjöngjang.

Tag 5: Hafenstadt im Osten

Am fünften Tag der Reise fahren wir mit dem Bus nach Wŏnsan, einer Hafenstadt, die bei den Nordkoreanern vor allem als Badeort sehr beliebt ist. Wir besichtigen den spektakulären, 75 Meter hohen Ulrim Wasserfall, der erst 2001 entdeckt worden ist. Unser Mittagessen nehmen wir heute in einem der berühmten Fischrestaurants in Wŏnsan ein. Im Anschluss fahren wir über die zauberhafte Küstenstraße zum 1.638 Meter hohen Kŭmgangsan. Mit einem Abstecher zum Sijung Strand und einem Abendessen im Kumgangsan Hotel beenden wir diesen Tag.

Tag 6: Trekking in der Natur

Zurück zur Natur ist das Motto dieses Tages. Am Morgen unternehmen wir eine vier Kilometer lange Trekkingtour durch die bezaubernde Natur Nordkoreas bis zum Kuryong-yon, einem 74 Meter hohen Wasserfall, der auch als Neun-Drachen-Wasserfall bekannt ist. Nach einem Mittagessen im Mokran Restaurant führt uns unsere Tour zum Laggon Samil See, den wir zu Fuß und per Boot erkunden werden. Nach einem Abendessen im Danpung Restaurant übernachten wir im Kumgangsan Hotel.

Tag 7: Königsgräber

Am Morgen fahren wir zurück nach Wŏnsan, wo wir auch unser Mittagessen einnehmen werden. Am Nachmittag führt uns die Fahrt zurück nach Pjöngjang. Auf dem Rückweg besichtigen wir das wunderbar restaurierte Grab des Königs Tongmyong. Zum Abschiedsessen laden wir Sie ins Pjöngjang Enten BBQ Restaurant ein. Die Nacht verbringen Sie im Yanggakdo Hotel.

Tag 8: Abreise

Je nach weiterem Reiseverlauf verlassen Sie Pjöngjang um 9:00 Uhr mit dem Flugzeug bzw. um 10:00 Uhr mit dem Zug in Richtung Peking.

Triumphbogen in NordkoreaNordkoreas LandschaftFrau in nordkoreanischem GewandNordkoreanische Speisen
Nordkorea Reisen FIT 8 Tage

Nordkorea Reisen (ab Frankfurt)

Tag 1: Abflug ab Frankfurt

Am Nachmittag starten Sie mit Ihrem Air China Flug von Frankfurt aus nach Peking, wo Sie am morgen des nächsten Tages ankommen.

Tag 2: Weiterflug nach Nordkorea

Nach einem kurzen Aufenthalt am Flughafen in Peking fliegen Sie am Mittag weiter nach Pjöngjang.
Von hier an beginnt das individuelle Nordkorea Reisen Programm entsprechend der Angaben.

Tag 3: Stadtführung in Pjöngjang

Tag 4: Trip ins Gebirge

Tag 5: Innerkoreanische Grenze

Tag 6: Hafenstadt im Osten

Tag 7: Trekking in der Natur

Tag 8: Königsgräber

Tag 9: Abreise aus Nordkorea

Entsprechend den Angaben verlassen Sie Nordkorea am Morgen mit dem Flugzeug. Nach einem Zwischenaufenthalt am Flughafen in Peking fliegen Sie von dort am Abend zurück nach Frankfurt.

Tag 10: Ankunft in Frankfurt

Sie erreichen Frankfurt am frühen Morgen.


bei Zugabreise:

Tag 9: Abreise aus Nordkorea

Sie verlassen Nordkorea am Morgen mit dem Zug in Richtung Peking. Am späten Nachmittag überqueren Sie die Grenze nach China. Sie verbringen die Nacht in einem Schlafwagen und erreichen Peking am nächsten Morgen.

Tag 10: Zwischenstopp in Peking

Nachdem Sie Peking erreicht haben, begeben Sie sich zum Hotel, wo für Sie ein Tageszimmer reserviert ist. Hier können Sie ausruhen, oder sich frisch machen um den Tag in der Stadt zu verbringen. Am Abend startet Ihr Flugzeug nach Frankfurt.

Tag 11: Ankunft in Frankfurt

Sie erreichen Frankfurt am frühen Morgen.

Leistungen und Preise

Preise ab Peking

1 Person2 Personen4 Personen6 PersonenZuschlag
Einzelzimmer
Hinflug mit Air China
Rückflug mit Air China
2498 Euro 1998 Euro 1948 Euro 1838 Euro +298 Euro
Hinflug mit Air China
Rückfahrt mit dem Zug
2528 Euro 2028 Euro 1978 Euro 1868 Euro +298 Euro

Diese Preise gelten pro Person ab Peking, mit Flügen von Air China.

Wir bieten Ihnen natürlich ebenfalls die Möglichkeit die Flüge zwischen Frankfurt und Peking bei uns zu buchen (auch ab München, Berlin, Zürich oder Wien). Für die Preise kontaktieren Sie uns bitte und teilen uns das genaue Reisedatum mit.

Versicherungen
Wohnsitz Deutschland oder Österreich: Die Auslandskrankenversicherung ist im Reisepreis inklusive. Wir empfehlen eine Reiserücktrittskostenversicherung, die Sie mit der Anmeldung abschließen können. Kosten der Ver­sicherungs­prämie wie nachstehend:

Wohnsitz Schweiz: Sie können eine einzelne Reiserücktritts- & Reiseabbruchkostenversicherung abschließen oder ein Versicherungspaket inklusive Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Gepäck- und Heilungskostenversicherung. Für Rei­sende aus der Schweiz ist der Abschluss einer einzelnen Heilungskostenversicherung für das Ausland nicht möglich. Sie bekommen stattdessen eine Gutschrift über 6 Euro. 

Leistungen

In den Leistungen aller Nordkorea Individualreisen enthalten:
  • Fluganreise Peking (Beijing) nach Pjöngjang
  • Rückreise nach Peking (Beijing) mit Flug oder Zug (Wahloption)
  • Hotelübernachtungen mit Frühstück in Nordkorea
  • Doppelzimmer mit Dusche/Bad, WC
  • alle Mahlzeiten von Abendessen Anreisetag bis Frühstück Abreisetag
  • alle Eintrittsgelder für Museen, Tempel und Nationalparks
  • Zirkusbesuch
  • alle Transfers und Transport in Nordkorea
  • zwei deutschsprachige Reiseleiter der DPKR
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiseführer Nordkorea
Nebenkosten & Visum
  • Trinkgelder für Reiseleiter & Busfahrer, ca. 20 Euro pro Teilnehmer
  • Getränke bei den Mahlzeiten
    (Wasser und ein Glas Bier bzw. Softdrink ist meistens frei)
  • Blumenstrauß bei Kim-Il-Sung-Statue und Märtyrerfriedhof je 5 Euro (pro Gruppe)
  • Mahlzeiten im Zugrestaurant bei Zugrückfahrt, ca. 5 bis 6 Euro
  • Visumkosten Nordkorea, 40 Euro
  • Visum China (bei Zwischenaufenthalt Peking oder Zugrückfahrt), 128 Euro
Abendprogramme (falls gewünscht vor Ort je nach Verfügbarkeit buchbar)
  • Mass Games (Ende Juli bis Anfang Sept), ca. 80 bis 100 Euro
  • Konzertbesuche, ca. 20 Euro
Reiseprogramm:

Das Programm in Nordkorea kann jederzeit (auch kurzfristig vor Ort) durch das Nordkoreanische Tourismusbüro ge­än­dert werden und durch andere Punkte ersetzt werden. In der Regel werden 90 bis 95% der Punkte wie im Programm geplant auch durchgeführt. Die chronologische Reihenfolge ändert sich häufiger und nur selten werden Pro­gramm­punk­te ausgetauscht oder nicht durchgeführt. Wenn es trotzdem passiert, kann es leider auch Ihr Reiseleiter vor Ort nicht ändern. Buchen Sie bitte eine Nordkoreareise nur, wenn Sie für solche kurzfristigen Änderungen offen und bereit sind.

Hotelkategorie:
  • Die 3* und 4*Hotels in Nordkorea entsprechen unseren einfachen 2*/3* Hotels.
Einreise / Reisepass / Visum
  • Sie benötigen einen bei Reiseantritt noch sechs Monate gültigen Reisepass. Die Visa für Nordkorea (40 Euro) und China (81 Euro, soweit erforderlich) besorgen wir für Sie. Sie erhalten alle Formulare von uns, die sie uns bitte sechs Wochen vor Reisebeginn zusammen mit dem Reisepass zusenden.
  • Impfungen sind für Nordkorea und China nicht vorgeschrieben.