BCT-Touristik

Nordkorea Reisen

Visum und Einreise

Wenn Sie mit dem Flugzeug über Peking nach Nordkorea und zurück reisen benötigen Sie ersteinmal kein Visum. Erst wenn Sie einen zusätzlichen Aufenthalt in Peking, oder eine Bahnfahrt wünschen wird ein Visum benötigt:

Zwischenaufenthalt Peking
Wenn Sie einige Tage in Peking verbringen möchten, gibt es die Möglichkeit eines 72-Stunden-Kurzvisums, welches direkt in Peking am Flughafen beantragt werden kann. Das Visum setzt voraus, dass sie sowohl am Flughafen in Peking Ein- als auch ausreisen und dass lediglich 72 Stunden zwischen den beiden Flügen liegen. Je nach Flugzeiten haben Sie so die Möglichkeit für zwei oder drei Übernachtungen in Peking. (Wenn Sie also die Nachmittagsmaschine von Frankfurt nach Peking nehmen, kommen Sie am frühen morgen in China an und können nur zweimal übernachten. Nehmen Sie die Abendmaschine von Frankfurt, sind drei Übernachtungen möglich)

Fahrt mit der Bahn nach/aus Nordkorea
Planen Sie eine der beiden Strecken Peking–Pjöngjang mit der Bahn zurück zu legen, so benötigen Sie ein vollwertiges Visum für China. Da Sie mit dem Zug durch China fahren und das Land auf dem Landweg verlassen, gibt es keine Möglichkeit für ein vergleichbares Kurzvisum. Die Kosten für das China-Visum mit einmaliger Einreise beläuft sich auf etwa 128 Euro.