BCT-Touristik

Nordkorea Reisen

Nordkorea Studienreisen

Nordkorea Studienreisen

Begrenzt von China, Russland und Südkorea liegt auf der nördlichen Hälfte der koreanischen Halbinsel das wohl verschlossenste Land unserer Erde – die Demokratische Volksrepublik Korea.
Nordkorea geht seit der Teilung des Landes seinen eigenen politischen Weg: Isolierung gegenüber dem Ausland für politische Souveränität, wirtschaftliche Selbstversorgung und mitlitärische Eigenständigkeit.

Die Interessen des eigenen Landes müssen stets über internationalen Interessen stehen – so lautet der Leitsatz der noch jungen Juche-Philosophie, der vorherrschenden Ideologie Nordkoreas. Sie repräsentiert sich mit Stolz auf die eigene fünftausendjährige Geschichte. Einem Stolz der auch den Besuchern Nordkoreas gezeigt werden soll.
Es ist kein typisches Reiseland und verlangt seinem Besucher einiges an Anpassungsfähigkeit ab; belohnt aber auch mit malerischen Tälern, bezaubernden Landschaften, bizarren Bergen und grünen Reisterrassen.

Reiseroute

Programm
Nordkorea Studienreisen

Tag 1

Flug nach Peking am Abend. Ankunft in Peking am Folgetag.

Tag 2

Ankunft am Mittag in Peking. Weiterflug nach Pjöngjang am Nachmittag. Ankunft in Pjöngjang am späten Nachmittag. Hoteltransfer.

Tag 3

Fountain Park, Große Studienhalle des Volkes, Großmonument auf dem Hügel Mansudae mit 20-Meter-Bronzestatuen von Kim Il-Sung und Kim Jong-Il, Taedong-Tor, die alte Glocke von Pjöngjang, alte Stadtmauer und Pavillion. Am Nachmittag Besuch des Kinderpalastes in Pjöngjang mit Vorführungen.

Tag 4

Tour zum Myohangsan-Gebirge. Besuch der Freundschaftsausstellung (Geschenke an Kim Il-Sung und Kim Jong-Il). Pohyon-Tempel, Trekking im Manpok-Tal zu den 9 Wasserfällen.

Tag 5

Trekking im Sangwon-Tal mit und Sangwon Eremitage. Rückfahrt nach Pjöngjang am Nachmittag, unterwegs Stopp am Grabmal von König Dangun (legendärer erster Herrscher von Korea).

Tag 6

Fahrt nach Kumgang. Ullim Wasserfälle. Ostmeerküste mit Freizeit am Sandstrand und Sijung-See, Felsenküste mit Basaltsäulen von Chongsokjong. Weiterfahrt nach Kumgang-san.

Tag 7

Tagesausflug Wanderung im Diamantengebirge. Mit Kuryong Wasserfall (Wasserfall der neun Drachen). Manmulsang Küstenlandschaft mit der Samil Lagune.

Tag 8

Rückfahrt bis Wonsan. Vormittag Landwirtschaftliche Kooperative Chonsam. Nachmittag Besuch der Landwirtschaftlichen Universität Wonsan, und der Deutschen Kirche, Hafen von Wonsan.

Tag 9

Fahrt von Pjöngjang nach Kaesong. Chongrungsa Tempel mit Grab von König Tongmyong (58 - 19 v. Chr., war Gründer des Königreiches Koguryo). Am Nachmittag Weiterfahrt nach Kaesong (alte Hauptstadt der Koryo-Dynastie), Aussichtspunkt mit Blick auf die Stadt, Koryo Museum, Grabanlage von König Kongmin (1330–1374, Koryo-Dynastie) und Königin Noguk.

Tag 10

Fahrt zur Demilitarisierte Zone (DMZ) in Panmunjom mit Führung in Panmunjom. Fahrt nach Sariwon mit den Ruinen der alten Bergfestung Chongbang, und des Songbul Tempels. Rückfahrt nach Pjöngjang.

Tag 11

Vormittag Besichtigung in Pjöngjang Geburtsort Kim Il-sungs, Triumphbogen, Juche-Turm, Denkmal zur Gründung der Koreanischen Arbeiterpartei. Nachmittag Ausflug nach Nampo zu den Westmeerschleusen und zum UNESCO Weltkulturerbe der Koguryo-Gräber von Tokhung-ri. Am Abend Besuch einer Zirkus Show.

Tag 12

Wanderung Ryongaksan Berg mit der Eremitage Pobun und seinen berühmten Ginko-Bäumen, Pjöngjang Filmstudios, Konzert-/Opernbesuch in Pjöngjang am Abend

Tag 13

Vormittag: US Kriegsschiff Pueblo, Spaziergang durch Pjöngjang. Nachmittag: Flug von Pjöngjang - Peking. Aufenthalt am Pekinger Flughafen. Weiterflug nach Frankfurt in der Nacht.

Tag 14

Ankunft am Morgen in Frankfurt am frühen Morgen.

Leistungen
Nordkorea Studienreisen

Im Reisepreis enthalten: Flüge:
  • Hinflug Frankfurt–Peking¹
  • Rückflug Peking–Frankfurt¹
  • Flug Peking-Pjöngjang
  • Flug Pjöngjang-Peking²
  • Flüge mit Air China
  • Flughafensteuern BRD
  • Sicherheitsgebühren BRD
  • Flughafengebühren
  • Luftverkehrsabgabe
  • Kerosinzuschläge (1. Jan 2020)
Übernachtungen & Verpflegung:
  • 6 Übernachtungen in Pjöngjang
  • 1 Übernachtung in Myohangsan
  • 2 Übernachtungen in Kumgangsan
  • 1 Übernachtung in Wonsan
  • 1 Übernachtung in Kaesong
  • Hotelunterbringungen in Mittelklassehotels
  • In Nordkorea sind alle Mahlzeiten im Reisepreis enthalten
Transfers:
  • Flughafen-/Hoteltransfers
  • Transfers mit Bus und Metro
  • Die Preise enthalten alle Programme, Eintritte & Ausflüge vor Ort. Es fallen keine weiteren Kosten für Besichtigungen an
Besichtigungen
  • Eintrittsgelder Nordkorea:
    Stadtrundfahrt in Pjöngjang
    Museum für Geschichte
    Freundschaftsaustellung
    Koreanische Kunstgalerie
    Kinderpalast
Zusätzliche Leistungen inklusive
  • Reisebegleiter der BCT-Touristik
  • Auslandskrankenversicherung
  • Informationsmaterial
  1. Diese Reise kann auch ohne die Flüge Frankfurt–Peking und Peking–Frankfurt gebucht werden. Ohne diese Flüge eignet sich diese Reise sehr gut als Verlängerung bzw. Ergänzung Ihrer eigenen Reise ab und nach Peking.
  2. Als besonderes Highlight kann auf Anfrage anstelle des Rückfluges Pjöngjang–Peking diese Strecke auch als Bahnfahrt gebucht werden.

Termine & Preise
Nordkorea Studienreisen

Einzelzimmerzuschlag (falls gewünscht): 470€

Mindestteilnehmerzahl: 8 Pers.
Maximalteilnehmerzahl: 16 Pers.
Änderungen vorbehalten

Visum Nordkorea
Die Kosten für das Visum belaufen sich auf 40 Euro.
Für Reisende aus Deutschland organisiert die BCT das Visum. Dafür benötigen wir sechs Wochen vor Reiseantritt Ihren Reisepass.
Detaillierte Informationen für Bürger anderer Länder mit der Anmeldebestätigung.

Versicherungen
Wohnsitz Deutschland oder Österreich: Die Auslandskrankenversicherung ist im Reisepreis inklusive. Wir empfehlen eine Reiserücktrittskostenversicherung, die Sie mit der Anmeldung abschließen können. Kosten der Ver­sicherungs­prämie wie nachstehend: Wohnsitz Schweiz: Sie können eine einzelne Reiserücktritts- & Reiseabbruchkostenversicherung abschließen oder ein Versicherungspaket inklusive Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Gepäck- und Heilungskostenversicherung. Für Rei­sende aus der Schweiz ist der Abschluss einer einzelnen Heilungskostenversicherung für das Ausland nicht möglich. Sie bekommen stattdessen eine Gutschrift über 6 Euro.